Burg Vischering

Steckbrief Burg Vischering

  • Typ: Wasserburg
  • Zustand: erhalten
  • Erbaut: 13 – 16. Jahrhundert
  • Besitz: Stadt Lüdinghausen
  • Nutzung: Museum, Gastronomie, Kulturzentrum

Besichtigung / Preise

  • Außenbesichtigung: jederzeit (kostenfrei)
  • Innenbesichtigung: täglich (Montags Ruhetag)
  • April bis Oktober: 10.00 bis 13.00 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr
  • November bis März: 10.00 bis 13.00 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene 2,50 € | ermäßigt 2,00 € | Kinder 1,00 €

Anmerkungen

  • eine der ältesten und besterhaltenen Anlagen des Münsterlandes
  • eine von drei Wasserburgen in Lüdinghausen (zusammen mit Burg Lüdinghausen und Burg Kakesbeck)

Anfahrt

Adresse:

Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen

Kostenfreie Parkplätze vorhanden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle: Lüdinghausen, Rathaus
Linien: Schnellbus S90

Weitere Informationen

Beschreibung

Vor einigen Tagen habe ich bereits einige Fotos von der Burg Lüdinghausen hier im Blog veröffentlicht. Nun folgen auch ein paar Fotos von der in unmittelbarer Nähe gelegenen Wasserburg Vischering.

Erbaut wurde die Burg von Bischof Gerhard von der Mark im Jahr 1271. Bis 1521 wurde die Burg ausschließlich aus Verteidigungsanlage genutzt. Nachdem die Burg im selben Jahr bei einem Brand zerstört wurde, wurde sie auf den alten Fundamenten wieder errichtet.

Im Rahmen diverser Umbauarbeiten zur Zeit der Renaissance wurde die Burg wohnlicher gestaltet, verlor jedoch ihre ursprüngliche Aufgabe als reine Verteidigungsgebäude. Dennoch wahrte die Wasserburg ihr wehrhaftes Aussehen.

Die Anlage besteht heute aus einer Vorbug (hier befinden sich ein Restaurant und eine alte Steinofenbäckerei, in der frische Brote gebacken werden) sowie der imposanten Hauptburg. Die Hauptburg beherrbergt neben dem Kulturzentrum des Kreises Coesfeld noch das Münsterlandmuseum, eine Ritterausstellung für Kinder und verschiedene Wechselausstellungen in der Hauptburg. Die weitläufigen Außenanlagen können jederzeit besichtigt werden.

Zurück zur Übersicht über alle von mir besuchten Burgen und Schlösser:

Hinweise

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und sind nicht ohne meine schriftliche Einwilligung für weitere Projekte, Webseiten oder Veröffentlichungen freigegeben. Ausnahmen von dieser Regelung liegen entsprechenden Personen schriftlich vor. Vor der Verwendung eines oder mehrerer Fotos (etwa auf Webseiten, in sozialen Netzwerken oder Publikationen) bitte unbedingt per Kontaktformular anfragen.

Sämtliche Informationen zu den vorgestellten Objekten sind nach bestem Wissen zusammengetragen, allerdings ohne Gewähr.

Veröffentlicht in: Blog,Sehenswürdigkeiten mit den Schlagworten: ,,,,,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.