Hochzeit Pia & Alex

Am 18. Juni 2016 habe ich die kirchliche Hochzeit von Pia und Alex in Essen-Heisingen begleitet. Eine kleine Auswahl an Fotos, die ich während des Trauungsgottesdienstes und den nachfolgenden Feierlichkeiten geschossen habe, möchte ich in diesem Blogpost präsentieren.

Schon vor Beginn des Gottesdienstes in der katholischen St. Georg Kirche ergab sich das ein oder andere Motiv, das sich festzuhalten lohnte:

Ein Blick auf die (Handy-)Uhr – Wo bleibt die Braut?

Der Bräutigam im Gespräch mit der Pfarrerin

Die Zeit vor dem Gottesdienst nutzte ich auch für ein paar Detailaufnahmen.

Schließlich war der große Moment gekommen: Die Braut traf vor der Kirche ein.

Ankunft der Braut

Ankunft der Braut

Bald darauf begann der Hochzeitsgottesdienst mit dem Einzug der Braut.

Einzug der Braut

Einzug der Braut

Einzug der Braut

Während des Gottesdienstes galt es, kein Detail, keinen wichtigen Moment zu verpassen.

Besonderes Augenmerk legte ich natürlich auf die eigentliche Trauung mit dem Anstecken der Ringe:

Anstecken der Ringe

Neben den obligatorischen Fotos der Trauungszeremonie gehörten selbstverständlich auch ergänzende Aufnahmen – etwa des Trausegens oder der Musikerinnen – zur Dokumentation des Gottesdienstes dazu:

Trausegen

Musikerin

Auch Fotos vom Gang, in dem das Brautpaar Platz genommen hatte, entpuppten sich als besonders schönes Motiv.

Blick auf das Brautpaar

Mit dem feierlichen Auszug des Brautpaares endete schließlich der Gottesdienst, der – zumindest für mich – wie im Flug verging.

Auszug des Brautpaares

Als nach dem Gottesdienst plötzlich die Polizei vor der Kirche stand, staunte das Brautpaar nicht schlecht. Doch es sollte keineswegs einer der beiden frisch Vermählten abgeführt werden, sondern die Polizisten – Freunde des Bräutigams – wollten lediglich zur Hochzeit gratulieren. 😉

Die Polizei: Freund, Helfer und – manchmal auch – Gratulanten

Von den weiteren Gratulanten entstanden ebenfalls schöne Momentaufnahmen:

Doch noch während die Menschen aus der Kirche strömten, setzte leider kräftiger Regen ein. Der Sektempfang wurde daher kurzerhand in das Pfarrzentrum verlegt, in dem das Brautpaar die übrigen Gratulanten im Trockenen empfangen konnte. Der Zeitplan, der bei Hochzeiten bekanntlich immer sehr eng gesteckt ist, sah vor, dass sich Brautpaar und Hochzeitsgestellschaft nach dem Sektempfang zum in der Nähe gelegenen Baldneysee aufmachten, wo den restlichen Tag über im EON Sportlertreff gefeiert wurde. Während es weiter Bindfäden regnete, bot sich bei der Abfahrt noch Gelegenheit für einen Schnappschuss im Regen:

Schnappschuss im Regen

Nach der kurzen Fahrt zum See zogen die kräftigen Regenwolken glücklicherweise rasch weiter. Wenig später zeigte sich dann für ein kleines Zeitfenster sogar die Sonne. Bei strahlend blauem Fotohimmel garniert mit schnell ziehenden weißen Wolken galt es, zügig Gruppenaufnahmen von den Familien, Verwandten und Freunden sowie einige Einzelaufnahmen des Brautpaares anzufertigen:

Brautpaar am Baldeneysee

Eine gute Sache hat Regen jedoch immer: Die Pfützen danach! Ein besonders prächtiges Exemplar musste für das ein oder andere Foto herhalten:

Spiegelung des Brautpaares in einer Pfütze

Die vielen Facetten der Feierlichkeiten wurden ebenfalls umfassend festgehalten:

Auch für einige weitere gestellte Fotos war am Abend noch etwas Zeit:

Brautpaar mit Kinderbildern

Brautpaar im Bilderrahmen

Brautpaar und Trauzeugen

Braut mit Freundinnen an der Bar

Zum Abschluss meiner fotografischen Begleitung wurde noch der Hochzeitstanz fotografiert:

Eigentlich müsste ich es nicht extra erwähnen (die obigen Bilder sprechen denke ich für sich), dass es eine wirklich tolle Hochzeit war, die reichlich abwechslungsreiche Motive bot. Ich danke Euch, Alex und Pia, dass ich Eure Hochzeit fotografieren durfte sowie für Eure Erlaubnis, einige Bilder online auf meiner Webseite zu zeigen. Für Eure gemeinsame Zukunft wünsche ich Euch alles nur erdenklich Gute!

Veröffentlicht in: Blog,Events mit den Schlagworten: ,,,,,,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.