Medienhafen Düsseldorf

Mitte Februar war ich bei eisiger Kälte im Medienhafen Düsseldorf unterwegs, um ein paar Fotos in der blauen Stunde bzw. vom Sonnenuntergang anzufertigen. Mittlerweile zeigt das Thermometer zwar schon “frühsommerliche” 20°, doch folgende Fotos wollte ich nicht den Sommer über auf der Festplatte verrotten lassen.

Leider fror mein Stativ bei den zweistelligen Minustemperaturen vergangenen Monat während meines Fotostreifzugs durch den Medienhafen ein, weshalb ich alle Fotos trotz der einsetzenden Dämmerung aus der freien Hand anfertigen musste. Dafür bin ich mit den Ergebnissen noch ganz zufrieden. Seitdem habe ich allerdings immer für den Notfall eine kleine Zange dabei, um die kleinen Regler an meinem Stativ auch bei Kälte betätigen zu können… ;)

Veröffentlicht in: Blog,Sehenswürdigkeiten mit den Schlagworten: ,,,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.