Villa Hügel

Die Villa Hügel, das größte Einfamilienhaus Deutschlands, liegt im Essener Stadtteil Bredeney und wurde 1873 im Auftrag von Alfred Krupp errichtet… […] Weiterlesen

Grugapark Essen

Gruga ist die Abkürzung für die Große Ruhrländische Gartenbauausstellung, die 1929 in Essen stattfand. Zum Areal der Gruga gehören der Grugapark, die Grugahalle, das Grugabad Zwischen 1963 und 2001 war auch das nun abgerissene Grugastadion Teil der Gruga. Heute befinden sich angrenzend die Hallen der Messe Essen. Die Gruga ist definitiv einen (oder auch mehrere) […] Weiterlesen

Zeche Zollverein

Die Zeche Zollverein in Essen zählt unzweifelhaft zu den größten Besuchermagneten der Kulturhauptstadt 2010. Bereits 1851 begann man mit der Steinkohleförderung auf Zollverein. 1961 wurde die Kokerei Zollverein in Betrieb genommen. Im Jahr 1986 wurde die Steinkohleförderung schließlich eingestellt und der Schacht XII unter Denkmalschutz gestellt. Anschließend wurde mit der Sanierung und Umnutzung einiger Gebäude […] Weiterlesen

WM 2010 – so feiert das Ruhrgebiet

Was war das für eine Überraschung bei der Fußballweltmeisterschaft 2010! Der unerfahrenen, jungen Mannschaft unter Bundestrainer Joachim Löw hatten viele Fans nicht einmal das Weiterkommen ins Achtelfinale zugetraut. Doch bereits nach den ersten drei Spielen in der Gruppenphase konnte die Nationalelf durch ihre erfrischende Spielweise überzeugen. Und schon nach dem ersten Spiel gab es lange […] Weiterlesen

Still-Leben A40

Das Still-Leben auf der A40: Im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres wurde die Autobahn 40 am 18. Juli 2010 auf 60 Kilometer Länge zwischen Duisburg und Dortmund für einen Tag gesperrt und für Fußgänger bzw. Radfahrer/Skater geöffnet. Während die Besucher auf der einen Spur die – wenn man so will – längste Theke der Welt mit allerlei […] Weiterlesen