Schloss Broich

Schloss Broich

Steckbrief Schloss Broich

  • Typ: ehem. Niederungsburg
  • Zustand: größtenteils erhalten bzw. restauriert
  • Erbaut: 9. bis 13. Jahrhundert
  • Besitz: Stadt Mülheim
  • Nutzung: Museum, Veranstaltungen

Besichtigung / Preise

  • Außenbesichtigung: jederzeit (Innenhof nur tagsüber)
  • Eintritt: kostenfrei
  • Innenbesichtigung: k.a.

Anmerkungen

  • ältester erhaltener frühmittelalterlicher Wehrbau der späten Karolingerzeit nördlich der Alpen
  • im angrenzenden MüGa-Park befindet sich u.a. die größte begehbare Camera Obscura der Welt
  • sehr empfehlenswert sind die jährlichen Konzert-Festivals Castle Rock und Burgfolk im Schloss Broich

Anfahrt

Adresse:

Am Schloß Broich 28,
45479 Mülheim an der Ruhr

Einige kostenfreie Parkplätze vorhanden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle: Schloss Broich, Mülheim
Linien: Straßenbahn 102, 901, Bus 122, 124, 131, 132, 133, 135, 752, NE 2, NE 9

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht über alle von mir besuchten Burgen und Schlösser:

Burgen und Schlösser in NRW

Hinweise

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und sind nicht ohne meine schriftliche Einwilligung für weitere Projekte, Webseiten oder Veröffentlichungen freigegeben. Ausnahmen von dieser Regelung liegen entsprechenden Personen schriftlich vor. Vor der Verwendung eines oder mehrerer Fotos (etwa auf Webseiten, in sozialen Netzwerken oder Publikationen) bitte unbedingt per Kontaktformular anfragen.

Sämtliche Informationen zu den vorgestellten Objekten sind nach bestem Wissen zusammengetragen, allerdings ohne Gewähr.

Veröffentlicht in Blog, Sehenswürdigkeiten und verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.