Schloss Strünkede

Das Schloss Strünkede – ein Wasserschloss im Herner Stadtteil Baukau – befindet sich in eimem ausgedehnten Schlossparks.

Haus Kemnade

Das Wasserschloss Haus Kemnade im Hattinger Stadtteil Blankenstein besteht aus einem Herrenhauskomplex sowie einem östlich vorgelagerten Gutshof, der häufig auch als Vorburg bezeichnet wird.

Burg Blankenstein

Die im 13. Jahrhundert erbaute Burg verfiel im 16. und 17 Jahrhundert zu einer Ruine. Im Zuge des Historismus wurden an der seit 1909 unter Denkmalschutz stehenden Burgruine Änderungen und Ergänzungen vorgenommen, die jedoch in den 1950er Jahren wieder entfernt wurden.

Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Landschaftspark Duisburg-Nord beheimatet auf einem ca. 200 Hektar großen Areal das stillgelegte Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich. Angelegt wurde der Park im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park (IBA). Das Hüttenwerk produzierte von der Inbetriebnahme im Jahr 1901 bis 1985 mit insgesamt fünf Hochöfen Roheisen. Allerdings wurden zwei Hochöfen bereits 1968 bzw. 1970 abgerissen. 1982 wurden […]

Tetraeder

Der kostenfrei begehbare Aussichtsturm “Tetraeder” (auch Haldenereignis Emscherblick genannt) befindet sich auf der 90 Meter hohen Halde Beckstraße in Bottrop-Batenbrock. Will man den Tetraeder besichtigen, muss man zunächst die Halde erklimmen, wofür einem verschiedene Serpentinen-Wege mit unterschiedlichen Steigungswinkeln offen stehen. Ein direkter Weg über 387 Stufen steht ebenfalls zur Verfügung… Die Konstruktion, die auf vier […]

Schloss Oberhausen & Kaisergarten

Im roten Schloss Oberhausen befinden sich die Ludwig Galerie sowie die Schlossgastronomie Kaisergarten. Das Restaurant lädt mit einem großräumigen Biergarten zum Entspannen ein.

Villa Hügel

Die Villa Hügel liegt im Essener Stadtteil Bredeney und wurde 1873 im Auftrag von Alfred Krupp errichtet…

Grugapark Essen

Gruga ist die Abkürzung für die Große Ruhrländische Gartenbauausstellung, die 1929 in Essen stattfand. Zum Areal der Gruga gehören der Grugapark, die Grugahalle, das Grugabad Zwischen 1963 und 2001 war auch das nun abgerissene Grugastadion Teil der Gruga. Heute befinden sich angrenzend die Hallen der Messe Essen. Die Gruga ist definitiv einen (oder auch mehrere) […]

Zeche Zollverein

Die Zeche Zollverein in Essen zählt unzweifelhaft zu den größten Besuchermagneten der Kulturhauptstadt 2010. Bereits 1851 begann man mit der Steinkohleförderung auf Zollverein. 1961 wurde die Kokerei Zollverein in Betrieb genommen. Im Jahr 1986 wurde die Steinkohleförderung schließlich eingestellt und der Schacht XII unter Denkmalschutz gestellt. Anschließend wurde mit der Sanierung und Umnutzung einiger Gebäude […]