Burg Kempen

Steckbrief Burg Kempen

  • Typ: ehem. Wasserburg / Landesburg
  • Zustand: große Teile sehr gut erhalten
  • Erbaut: 14. Jahrhundert (im 19. Jahrhundert umfassend verändert)
  • Besitz: Kreis Viersen
  • Nutzung: Stadt- & Kreisarchiv, Volkshochschule

Besichtigung / Preise

  • Außenbesichtigung: jederzeit
  • Eintritt: kostenfrei
  • Innenbesichtigung: nur nach vorheriger Absprache

Anmerkungen

  • ehemalige Landesburg der Erzbischöfe von Köln
  • besterhaltene kurkölnische Burg des 14. Jahrhunderts

Anfahrt

Adresse:

Thomasstraße 20
47906 Kempen

Kostenpflichtige Parkplätze vorhanden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle: Kempen Bahnhof
Linien: RE 10

Weitere Informationen

  • Offizielle Webseite (nicht vorhanden)
  • Wikipedia

Zurück zur Übersicht über alle von mir besuchten Burgen und Schlösser:

Hinweise

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und sind nicht ohne meine schriftliche Einwilligung für weitere Projekte, Webseiten oder Veröffentlichungen freigegeben. Ausnahmen von dieser Regelung liegen entsprechenden Personen schriftlich vor. Vor der Verwendung eines oder mehrerer Fotos (etwa auf Webseiten, in sozialen Netzwerken oder Publikationen) bitte unbedingt per Kontaktformular anfragen.

Sämtliche Informationen zu den vorgestellten Objekten sind nach bestem Wissen zusammengetragen, allerdings ohne Gewähr.

Veröffentlicht in: Blog,Sehenswürdigkeiten mit den Schlagworten: ,,,,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.