Haus Bodelschwingh

Steckbrief Haus Bodelschwingh

  • Typ: Wasserschloss
  • Zustand: erhalten
  • Erbaut: 13. Jahrhundert
  • Besitz: Privat
  • Nutzung: Wohnungen

Besichtigung / Preise

  • Außenbesichtigung: nur von öffentlichen Wegen
  • Innenbesichtigung: ein Mal pro Jahr am Tag des offenen Denkmals
  • Eintritt: –

Anmerkungen

  • größtes und bedeutendstes Wasserschloss in Dortmund
  • einer von 18 Adelssitzen im Stadtgebiet

Anfahrt

Adresse:

Knyphausen’sche Verwaltung Bodelschwingh
Schloss–Straße 75
44357 Dortmund

Keine öffentlichen Parkplätze vorhanden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle: Dortmund Kräutergarten
Linien: Bus 477

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht über alle von mir besuchten Burgen und Schlösser:

Hinweise

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und sind nicht ohne meine schriftliche Einwilligung für weitere Projekte, Webseiten oder Veröffentlichungen freigegeben. Ausnahmen von dieser Regelung liegen entsprechenden Personen schriftlich vor. Vor der Verwendung eines oder mehrerer Fotos (etwa auf Webseiten, in sozialen Netzwerken oder Publikationen) bitte unbedingt per Kontaktformular anfragen.

Sämtliche Informationen zu den vorgestellten Objekten sind nach bestem Wissen zusammengetragen, allerdings ohne Gewähr.

Veröffentlicht in: Blog,Sehenswürdigkeiten mit den Schlagworten: ,,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.