Haus Schönwasser

Steckbrief Haus Schönwasser

  • Typ: Herrenhaus
  • Zustand: erhalten
  • Erbaut: 1830
  • Besitz: Stadt Krefeld
  • Nutzung: Bildungseinrichtung

Besichtigung / Preise

  • Außenbesichtigung: jederzeit von öffentlichen Wegen
  • Innenbesichtigung: in der Regel nicht möglich
  • Eintritt: –

Anmerkungen

  • Zu Beginn des 18. Jahrhunderts befand sich auf dem Gebiet des heutigen Schönwasserparks ein Bauernhof mit dem Namen Schoenwater.
  • Ein Tabakfabrikant, der das Gelände kaufte, ließ 1830 das Herrenhaus (heute der älteste erhaltene Teil) errichten. Mit der Zeit wechselten die Besitzer und Anbauten kamen hinzu, ehe das Gebäude 1910 in den Besitz der Stadt Krefeld überging
  • Aufgrund mangelnder Pflege verkam das Anwesen nach den beiden Weltkreigen zusehends, ein Abriss des heutigen Hauses Schönwasser wurde jedoch erst Mitte der 1950er Jahre durch Lokalpolitiker verhindert
  • Der Botanische Garten Krefeld befindet sich ebenfalls im Schönwasserpark

Anfahrt

Adresse:

Einige kostenfreie Parkplätze vorhanden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle: Krefeld Botanischer Garten
Linien: Straßenbahn 044

Ergänzende Fotos

Weitere Informationen

  • Offizielle Webseite (nicht vorhanden)
  • Wikipedia

Zurück zur Übersicht über alle von mir besuchten Burgen und Schlösser:

Hinweise

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und sind nicht ohne meine schriftliche Einwilligung für weitere Projekte, Webseiten oder Veröffentlichungen freigegeben. Ausnahmen von dieser Regelung liegen entsprechenden Personen schriftlich vor. Vor der Verwendung eines oder mehrerer Fotos (etwa auf Webseiten, in sozialen Netzwerken oder Publikationen) bitte unbedingt per Kontaktformular anfragen.

Sämtliche Informationen zu den vorgestellten Objekten sind nach bestem Wissen zusammengetragen, allerdings ohne Gewähr.

Veröffentlicht in: Blog,Sehenswürdigkeiten mit den Schlagworten: ,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.