Kugelsburg

Kugelsburg

Steckbrief Kugelsburg

  • Typ: Höhenburg (Ruine)
  • Zustand: teilweise erhalten
  • Erbaut: Ende des 12. Jahrhunderts
  • Besitz: Stadt Volkmarsen
  • Nutzung: –

Besichtigung / Preise

  • Außenbesichtigung: jederzeit von öffentlichen Wegen aus
  • Innenbesichtigung: in der Regel nicht möglich
  • Eintritt: –

Anmerkungen

  • Obwohl die Burg erstmalig 1225 urkundlich erwähnt wird, wurde sie vermutlich schon gegen Ende des 12. Jahrhunderts errichtet.
  • In den folgenden Jahrhunderten wechselte die Kugelsburg etliche Male die Besitzer.
  • Während des Dreißigjährigen Krieges wurde die Burg 1632 von Hessen erobert und zusammen mit der nahegelegenen Stadt Volkmarsen größtenteils geplündert und zerstört.
  • 1758 wurde die Burg von französischen Truppen besetzt und weiter zerstört.
  • Anschließend verfiel die Ruine zusehends und wurde im 19. Jahrhundert sogar teilweise zur Materialgewinnung abgetragen.
  • 1885 kaufte die Stadt Volkmarsen schließlich die Reste der Burg und nahm erste Sicherungsarbeiten vor.

Anfahrt

Adresse:

Kugelsburg Volkmarsen
34471 Volkmarsen

Ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle: –
Linien: –

Ergänzende Fotos

Weitere Informationen

  • Offizielle Webseite (nicht vorhanden)
  • Wikipedia

Zurück zur Übersicht über alle von mir besuchten Burgen und Schlösser.

Viele weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele findet ihr hier oder in dieser interaktiven Karte:

Hinweise

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und sind nicht ohne meine schriftliche Einwilligung für weitere Projekte, Webseiten oder Veröffentlichungen freigegeben. Ausnahmen von dieser Regelung liegen entsprechenden Personen schriftlich vor. Vor der Verwendung eines oder mehrerer Fotos (etwa auf Webseiten, in sozialen Netzwerken oder Publikationen) bitte unbedingt per Kontaktformular anfragen.

Sämtliche Informationen zu den vorgestellten Objekten sind nach bestem Wissen zusammengetragen, allerdings ohne Gewähr.

Veröffentlicht in Blog, Sehenswürdigkeiten und verschlagwortet mit , , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.