Düsseldorfer Schloss

Das Düsseldorfer Schloss in der heutigen Düsseldorfer Altstadt entstand 1260 als Niederungsburg, wurde in den folgenden Jahrhunderten zum Residenzschloss ausgebaut, mehrfach von Bränden heimgesucht, bis es schließlich 1872 nach einem weiteren Großbrand nicht wieder aufgebaut wurde.

Burg Angermund

Burg Angermund ist eine Wasserburg am Angerbach im Düsseldorfer Stadtteil Angermund. Sie zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern Düsseldorfs.

Burg Hüls

Bei Burg Hüls handelt es sich um die Ruine einer Wasserburg im Krefelder Stadtteil Hüls, die ab 1455 errichtet wurde.

Haus Schönwasser

Haus Schönwasser ist ein 1830 errichtetes Herrenhaus, das sich im Schönwasserpark im Norden des Krefelder Stadtteils Oppum befindet.

Haus Sollbrüggen

Das Haus Sollbrüggen, das heute die Musikschule Krefeld beheimatet, steht im ca. 6 Hektar großen Sollbrüggenpark im Krefelder Vorort Bockum.

Haus Greiffenhorst

Bei Haus Greiffenhorst handelt es sich um ein ehemaliges Jagdschlösschen im Krefelder Stadtteil Linn, das im Greiffenhorstpark steht.

Issumer Turm

Der Issumer Turm im Krefelder Stadtteil Linn ist Teil einer kleinen Turmburg mit Hofgebäuden aus dem 14. Jahrhundert

Schloss Hülchrath

Das Wasserschloss Hülchrath ist eine ehemalige kurkölnische Landesburg im Grevenbroicher Stadtteil Hülchrath im Rhein-Kreis Neuss